GOLDENER SCHLÜSSEL zum wahren Selbst

(Wieder-)Eintreten in das vollkommene Bewusstsein - Praxiskurs 1 Tag

 

In diesem Praxiskurs übergeben wir die Quintessenz unserer lebenslangen Bewusstseinsentwicklung auf infoenergetische und praktische Weise, so dass sich jedes teilhabende Bewusstsein erinnert und seine Begrenztheit überwindet. Diese Erinnerung und Ausdehnung setzt sich nach dem Kurs weiter fort und in dem individuellen Tempo, wie es für den Menschen harmonisch und im Alltag praktikabel ist.

 

Der direkte Weg und damit der "Goldene Schlüssel" überschreitet die Bewusstseinsschwelle und damit die selektive Wahrnehmung und führt direkt in das vollkommene Bewusstsein und damit in die vollkommene Wahrnehmung. Hier benötigen wir nicht mehr ein "Gegenteil" an dem sich der Verstand orientieren kann. Wir sind dann im "Seinszustand" der Vollkommenheit und damit auf der kausalen Ebene, wo wir aus der Vollkommenheit (Ursache) nur noch Vollkommenheit erschaffen (Wirkung). Das ist die Meisterschaft über die missverstandene Polarität, die uns ansonsten im "Karmischen Rad" gefangen hält, weil sie immer den Bezug zur Negation benötigt, um einen positiven Effekt zu erzielen.

 

  • (Wieder)Eintreten des Menschen in das vollkommene Bewusstsein, in die bewusste Vollkommenheit

  • Offenbarung der IN-DIVI-DUALität = nicht geteilt und nicht getrennt von GOTT/vom alldurchdringenden GEIST, jedoch einzigartig und eindeutig im göttlichen Ausdruck

  • Überwindung der sogenannten Polarität im Resonanzkörper (äußeres Bewusstsein, inneres Bewusstsein, Bewusstseinsebenen, Bewusstseinsschwelle)

  • Etappenziel für jeden Menschen und die Erde in der ewigen Entwicklung:
    Selbst-Meisterschaft und Aufstieg der Erde zum Stern der Freiheit

Kurs-Inhalte

  1. Wer oder was wir wirklich sind
    Was ist Bewusstsein – wozu ist es da - wie funktioniert es?

  2. Bildnis der Bewusstseinsebenen und Wahrnehmungsfelder
    Wie nehmen wir wahr – wo entsteht Realität – können wir sie verändern?

  3. Bildnis vom vollkommenen Bewusstsein und vom begrenzten Bewusstsein -
    vor und nach der Trennung, dem sogenannten „Fall des Menschen“
    Wie werden scheinbare Gegensätze überwunden – haben wir ein Bewusstsein, oder sind wir das Bewusstsein?

  4. Elektronenlehre
    Aus welcher Substanz wird alles erschaffen – was ist Resonanz – wie funktioniert Manifestation bzw. Auflösung?

  5. Analogie der Seilschaften und Wechselwirkungen - Demonstration
    Halten wir bewusst oder unbewusst Verbindungen zu „destruktiven“ Informationen oder Energien aufrecht - wie lösen wir diese?

Werkzeuge

 

  1. Funktionale Stille
    Resonanzkörper empfangsbereit machen – Kohärenz wahrnehmen - in das vollkommene Bewusstsein eintreten "ICH BIN"

  2. Fragen, Bitten und Danken, Dekrete sprechen, Ich BIN-Anweisungen geben
    Unser göttliches Selbst sieht, handelt und spricht durch uns Vollkommenheit

  3. Bewusstseins-Technologien
    Steuerndes Hellsehen, Imagination und Inbesitznahme, Lenkung der Liebe, Anwendung der violetten Flamme (2000 Jahre Zyklus der Transformation), Anwendung von kristallweißem Elektronenlicht (Wiedererschaffung von Reinheit und Vollkommenheit)

  4. Resonanzverstärker
    Heilige Geometrie z.B. Pentagon-Dodekaeder

  5. Gehirnhälften ausgleichen/Hemisphärensynchronisation
    z.B. durch Stimmgabeln, Solfeggio-Frequenzen oder durch die „Tafeln von Chartres“

Termine und Orte in 2022

 

Die Nachfrage bestimmt das Angebot und wir werden die Anmeldungen bündeln, so dass wir 1 x wöchentlich diesen Praxiskurs bei uns vor Ort anbieten können.

 

Nächster spontaner Termin, Sonntag, 02.10.2022 von 10.00 bis 17.00 Uhr.

 

Veranstaltungsort:

PARADIOS, Deetzer Chaussee 8, 14550 Groß-Kreutz (Potsdam-Mittelmark)
Für Getränke und Essen (vegetarisch oder vegan) wird gesorgt und kann nach Asprache für die Gemeinschaft auch gerne mitgebracht werden.

 

Wir kommen gerne auch in selbstorganisierte Kleingruppen, wenn die Reisekosten übernommen werden und ggfls. Kost und Logis frei gestellt werden.

 

Da wir das freie Geben praktizieren, freuen wir uns über Herzens- und Wertschätzungsgaben, die  in unseren PARADIOS-Fond fließen.


Veranstalter:

Stephanie Tettweiler und Dierk Kaiser

 

Anmeldung:

Bitte melde dich und evtl. weitere Teilnehmer über das Kontaktformular an und nenne drei mögliche Termine.

 

Wie geht es nach dem Praxiskurs weiter?

 

Wie bereits einleitend gesagt, dehnt sich das Bewusstsein, das ICH BIN, nach diesem Schlüsselerlebnis selbstständig weiter aus - in stets harmonischer Weise. Erkenntnisse und Inspirationen erfolgen in Form von Eingebungen, weil wir als Bewusstsein jetzt harmonisch und empfangsbereit sind. Nach und nach wird dieses Gewahrsein zum ganz normalen "Alltagszustand", den wir verkörpern. Dies führt zur Erfahrung von "Wundern" in allen Lebensbereichen, weil wir diese glücklichen Umstände als vollkommenes harmonisches Bewusstseins verursachen.