LICHTKÖRPERPROZESS:                                                              Auferweckung, Auferstehung, Erwachen als CHRISTUS

  • Den Lichtkörperprozess bewusst durchlaufen
  • Wichtige Lebenserkenntnisse gewinnen
  • Das Energie-Körper-System harmonisieren
  • Psychische und physische Symptome lindern

 

CHRISTUS bzw. CHRISTOS (altgriechisch) ist kein Mann und keine Frau - CHRISTUS ist gleichermaßen ein Bewusstssein und eine Geisteskraft, ein Seins-Zustand, eine Schwingung, eine Frequenz sowie eine Funktionalität mit der uns GOTT beschenkt, damit wir auf Basis seines Verständnisses und seiner allumfassenden Liebe gemeinsame Handlungen mit ihm in der ewigen Welt tätigen können und ihn mehr und mehr verkörpern.

 

Erläuterung zu diesem Bildnis:

Die Zentralsonne (Alpha und Omega) ist die göttliche Urquelle allen Lebens (in unserer Galaxie).

Aus ihrer universalen Lichtsubstanz entsteht alles Leben und alle Lebensformen.

 

In der Sonne unseres Sonnensystems (Gott/Göttin Helios und Vesta) wird diese Lichtsubstanz durch die Dreifältige Flamme in unsere individuelle Gott-Gegenwart "ICH BIN"

projiziert und von dort aus in die menschlichen physischen Herzen (siehe das DODEKAEDER und die 5. Herzkammer).

 

Im Elektronenkreis (Kausalkörper) der ICH BIN-Gegenwart (Spiritueller Körper) stehen uns die von Gott seit Anbeginn und individuell zugeteilten Tugenden, Talente, Begabungen, Fähigkeiten zur Verfügung, ergänzt durch unsere lichtvollen Handlungen in verschiedenen Inkarnationen (siehe die Strahlen des Göttlichen).

 

In unseren Physischen Herzen wird mit Hilfe des Geistes, Gedanken und Gefühlen die universale Lichtsubstanz durch uns beeigenschaftet, damit aus ihr manifeste Formen bzw. Erfahrungen werden. Je nach geistig-seelischem Entwicklungsstand (gereiftes Christus-Bewusstsein) sind die Ergebnisse harmonisch oder disharmonisch beeigenschaftet. Disharmonische Ergebnisse werden dem Erschaffer zur Möglichkeit der Korrektur wieder vorgelegt.

 

Die violette Flamme unterstützt uns, alle negativen disharmonischen Beeigenschaftungen (Karma) aufzulösen bzw. umzuwandeln, damit wir nur noch Vollkommenheit in unserer Welt erschaffen.

Bildherkunft unbekannt - bitte melden Sie sich, wenn die Veröffentlichung ein Urheberrecht oder Copyright verletzt.

 

Gott hat seinen LICHT-Samen namens CHRISTUS in jedes menschliche Herz eingelegt: die Aufgabe des Menschen ist es, diesen Samen zu erkennen, ihm die höchste Aufmerksamkeit zu schenken und ihn bei seiner Entwicklung und Entfaltung zu unterstützen. Nicht nur bei sich, sondern bei allen Menschen.

 

Dieser LICHT-Same namens CHRISTUS beinhaltet die absolute Norm des kosmischen Menschen nach dem Ebenbild Gottes. Sofern der Same im Bewusstsein markiert und aktiviert wurde - wird er auf allen Ebenen des menschlichen Seins wirksam: Seele, Geist, Bewusstsein und Körper (Lichtkörperprozess).

 

Dieser Lichtköperprozess ist somit nichts anderes als der Abstieg des Heiligen Geistes in die dichtesten Zonen der menschlichen Existenz, der Materie und somit in ihre vollkommene Verkörperung.
Diesen Reinigungs- und Aufstiegs-Prozess durchläuft auch gerade unsere Erde "TERRA CHRISTALL" und auch an unseren gesellschaftlichen Ereignissen können wir erkennen, welche tiefgreifenden Umwelzungs- und Erneuerungsprozesse gerade stattfinden. Das Ende der leidvollen karmischen Zeit steht bevor: Wir sind dazu aufgerufen, unsere Aufmerksamkeit von den verzerrten Erscheinungen der Außenwelt abzuziehen - die nur eine Projektion einer verzerrten Innenwelt sind - und uns friedvoll auf den eigenen Lichtkörperprozess und damit auf die Vollkommenheit zu konzentrieren.

 

Der sogenannte "Aufstieg in die 5. Dimension" ist z.B. anhand des Chakrensystems so zu verstehen, dass die individuellen göttlichen Aspekte aus den 4 und 5 dimensionalen Chakren sich in den 3 dimensionalen Chakren manifestieren (vertikal). Dabei werden alle Körperebenen durchleuchtet, gereinigt und erneuert (Gedankenkörper, Gefühlskörper, Ätherkörper und physischer Körper) und das kann zu verschiedenen psychischen und physischen Symptomen führen. Widerstand und Misstrauen machen sich evtl. auf unterschiedlichen Ebenen bemerkbar. Je bewusster wir uns diesem Prozess im Vertrauen hingeben, desto leichter wird es.

 

Mit der 5. Dimension ist eine Etappe der Evolution/Involution erreicht - wir sind mehrdimensionale Wesen und die unendliche kosmische Entwicklung geht weiter...

 

ICH = In CHRISTUS erinnere Menschen an ihren Götterfunken - an den CHRISTUS-Samen. Wir finden und markieren diesen Archivierungspunkt im Herzen und im Bewusstsein, damit die Energie und Aufmerksamkeit fortan auf die Entfaltung der innewohnenden göttlichen Vollkommenheit - das ICH BIN - gelenkt wird. In der neuen beschleunigten Wahrnehmung sehen wir, wie sich das Licht entfaltet und sich alle destruktive Erinnerungen, Programme und Konditionierungen lösen und wandeln. Wie bei einer Blume, die ihren Duft, ihre Schönheit und ihre Anmut an die Welt ausstrahlt - einfach so, weil es ihre natürliche Bestimmung ist.

Durch eine ergänzende Harmonisierung deines Energie-Körper-Systems können wir Symptome lindern und wichtige Botschafen und Erkenntnisse für das Leben gewinnen.

 

Gerne unterstütze ich Sie in Ihrem Prozess - wo auch immer Sie gerade stehen - vollkommen wertfrei.

Wir treffen uns persönlich, telefonisch oder z.B. per Zoom-Meeting.

Vereinbaren Sie einen Telefon-Termin mit mir, oder senden Sie mir eine Anfrage per Kontaktformular.